Presse     Impressum
   
   
   
      Aktualisiert am  15. Jan. 2015
FOOTAGE vom Aufbau des STAR WARS™ Universum im MINILAND

Im STAR WARS™ Universum im MINILAND gibt es die bekanntesten Szenen aller sechs STAR WARS Filme und der Animationsserie STAR WARS: The Clone Wars™ zu bewundern – detailgetreu nachgebaut aus 1,5 Millionen LEGO Steinen.

STAR WARS™ Universum

Die Auswahl der Filmszenen und jedes einzelne LEGO Modell wurde schon vor mehr als einem Jahr als Entwurf gebaut. Die Schöpfer der STAR WARS Saga bei Lucasfilm in Hollywood haben sich alles genau angeschaut und für jedes Modell ihr okay gegeben. Mehr als ein Jahr lang haben die Modellbauer Stein für Stein zusammengebaut.

Original-Ton Stefan Bentivoglio, Modell-Designer: "Wenn man alle Steine für die STAR WARS Teile zusammen nehmen würde bei uns und zählen würde, sind es auf jeden Fall mehr wie eine Million, also größer als die Allianz Arena."

Das neue Gelände für die STAR WARS Szenen liegt gleich hinter Schweiz – über 140 Quadratmeter stehen für die sieben Szenen zur Verfügung.


      STAR WARS™ Universum
 
   
     
    Die Arena des Planeten Geonosis  
Die Arena des Planeten Geonosis

Original-Ton Stefan Bentivoglio: "Das ist die Arena vom Planeten Geonosis, in der Padmé, Obi Wan und Anaken Skywalker wilden Kreaturen geopfert werden sollen. Das schwierigste bei Bau ist, dass von dieser Arena nur ein einziges Bild existiert und auch in der Filmszene sieht man die Arena leider nie ganz."

Mehr als 30.000 einzelne Steine klebt Designer Stefan Bentivoglio aufeinander. Und er darf nur solche benutzen, die es auch im LEGO Sortiment gibt. So könnte jeder das Modell selber nachbauen, wenn er den genug Steine und Zeit hätte. Stefan brauchte insgesamt vier Wochen dafür.

   
     
Der kleinste Chewbacca aller Zeiten

Noch schwieriger als die großen Modelle ist es aber, die Charaktere der Helden nur aus LEGO Steinen nachzubauen. Es gibt über 7.000 verschiedene. Bei Han Solos Freund Chewbacca haben die Modelldesigner viele verschiedene Möglichkeiten ausprobiert, bis sie schließlich mit der Wirkung zufrieden waren.

Original-Ton Stefan Bentivoglio: "Die große Herausforderung beim Charakter Chewbacca ist einfach, dass er sehr haarig ist und das einfach mit Legosteinen zu zeigen, haben wir einfach überlegt, das wir solche, das sind eigentlich Lampenhalter sag ich immer dazu, darstellt wie Locken. Hier haben wir dann sowas probiert um die unruhige Struktur zu erreichen und zum Schluss haben wir hetzt eigentlich zusammen gedacht, dass wir probieren die Noppen nach aussen zu zeigen, dass er einfach unruhiger wirkt – und vielleicht auch haariger."

      Der kleinste Chewbacca aller Zeiten
 
   
     
    Der Bau der Arena im Zeitraffer  
Der Bau der Arena im Zeitraffer


Der Bau der gesamten Arena von Stefan Bentivoglio noch einmal in genau 30 Sekunden..


   
     
TV-Footage

Überblick über die Fakten:

In der Werkstatt der Modelldesigner in Günzburg entstehen die LEGO Modelle für das neue STAR WARS Universum im MINILAND von LEGOLAND Deutschland.

140 qm mit den sieben bekanntesten Szenen aus den STAR WARS Filmen und der Animations-Serie STAR WARS: The Clone Wars.

13 Monate Bauzeit für mehr als 2.000 Modelle aus über 1,5 Millionen LEGO Steinen.

Fertiggestellt im Juni 2011.


      TV-Footage
 
   
     
   
Kontakt für redaktionelle Fragen:   LEGOLAND® Deutschland Pressestelle   Tel.: +49 (0)8221 - 700 221    Fax: +49 (0)8221 - 700 250    eMail: press@legoland.de 
            bei technischen Fragen:    watch and tell - filmproduktion gmbh          Tel.: +49 (0)89 - 130 11911    Fax: +(0)89 - 130 11910    eMail: info@watchandtell.de 
LEGO, das LEGO Logo, die Konfigurationen des Steines und der Noppen, die Minifigur und LEGOLAND sind Marken der LEGO Gruppe. ©2012, The LEGO Group

Datenschutzerklärung   Cookies